Skip to content Skip to footer
0 items - CHF 0.00 0

Datenschutz

1. Zweck der Datenschutzerklärung 

1.1. CabLine GmbH (nachfolgend „Quick-E“) ist Betreiberin der Online-Plattform www.Quick-E.ch und der dazugehörigen mobilen Applikation „Quick-E“ über welche Taxifahrer und Fahrgäste aneinander vermittelt werden (nachfolgend gemeinsam die „Plattform“ genannt). Der Datenschutz ist Quick-E sehr wichtig und Quick-E hält sich an die geltenden datenschutzrechtlichen Vorgaben und Regelungen.

1.2. Diese Datenschutzerklärung zeigt den Umgang von Quick-E mit Personendaten auf und legt insbesondere dar, welche Personendaten von Quick-E bearbeitet werden und zu welchen Zwecken die Bearbeitung dieser Daten erfolgt. Sie beschreibt zudem, wie gesammelte Personendaten überprüft, korrigiert oder gelöscht werden können.

1.3. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf allfällige externe Links, die zu Angeboten Dritter führen. Für diese Angebote gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters. Im Rahmen der Nutzung der Quick-E-Apps sind zusätzlich die Datenschutzerklärungen des jeweiligen App-Store Anbieters verbindlich oder gültig.

1.4. Diese Datenschutzerklärung ist integrierter Bestandteil der AGB von Quick-E, welche unter folgendem Link abrufbar sind: www.Quick-E.ch/agbs

  1. Personendaten 

Quick-E respektiert die Privatsphäre Ihrer Plattform-Nutzer (d.h. sowohl Fahrer wie Fahrgäste) und sammelt nur Personendaten, wenn diese:

  • vom Nutzer freiwillig zur Verfügung gestellt (insb.: Vorname, Nachname, Adresse, Mobile-Nummer, Email-Adresse, Geburtsdatum oder MwSt.-Nummer);
  • oder anderweitig im Rahmen der Nutzung der Plattform durch die Nutzer automatisch erhoben werden, bspw. über die Nutzung von Cookies und anderer Tracking-Tools.

Bei jeder Nutzung der Plattform erheben wir:

  • Nutzeraktivitätsdaten wie Art und Umfang der Nutzung, Informationen zu Endgeräten des Nutzers wie Gerätetyp, Gerätename, Betriebssystem und Version, Zeitpunkt des Abrufs der Plattform, IP-Adresse des benutzen Computers oder mobilen Endgeräts, Adresse der Webseite, von der Sie auf unsere Internet-Seite gekommen sind;
  • Zugriff auf Quick-E-Seiten auf sozialen Netzwerken einschliesslich Dauer und Häufigkeit der Besuche sowie Suchbegriffe, abgegebene Bewertungen und Kommentare.
  1. Verwendung von Personendaten 

3.1. Von Nutzern an Quick-E übermittelte Daten dürfen von Quick-E wie folgt verwendet werden:
zur Erstellung eines Nutzer-Kontos und zur sonstigen Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen; 
zu Marketingzwecken, wenn der Nutzer die Zustimmung für den Erhalt von Mitteilungen über News und Promotionen erteilt hat;
um Geschäfte mit dem Nutzer zu tätigen. Zu diesem Zweck darf Quick-E die ihr vom Nutzer übermittelten Daten auch an Vertriebs- und Kooperationspartner von Quick-E im In- und Ausland senden, einschliesslich zum Zwecke der Kreditprüfung und Bonitätsüberwachung;

3.2. Der Zugang zu Personendaten ist auf diejenigen Mitarbeiter sowie Vertriebs- und Kooperationspartner begrenzt, die diese Daten kennen müssen. Die betreffenden Personen und Unternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze verpflichtet.

3.3. Quick-E wird Personendaten keinesfalls an Dritte verkaufen oder auf andere Weise vermarkten. Eine Weitergabe von Nutzerdaten an Werbevermarktungsgesellschaften zum Zweck der zielgruppenbasierten Werbung erfolgt immer ohne Personenbezug und in aggregierter Form. Quick-E gibt Ihre Identität weder Werbevermarktungsgesellschaften noch Partnern von Werbevermarktungsnetzwerken bekannt. Die Beteiligten sind vertraglich verpflichtet, die Herstellung eines Personenbezugs zu unterlassen und zu verhindern.

3.4. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Bereitstellung Ihrer Daten für Werbevermarktung Dritter zu widersprechen. In diesem Fall werden Daten zu diesem Zweck weder beschafft noch bearbeitet. Die bereits zu diesem Zweck beschafften und zusammengeführten Daten werden innerhalb von zwei Arbeitstagen gelöscht.

  1. Cookies 

4.1. Beim Besuch der Plattform, können auf dem Computer des Besuchers automatisch Informationen gespeichert werden. Dies geschieht in Form von sogenannten „Cookies“ oder einer ähnlichen Datei, die Quick-E in verschiedener Hinsicht hilft, so zum Beispiel um die Präferenzen der Besucher der Plattform kennenzulernen und die Plattform zu verbessern.

4.2. Die meisten Browser ermöglichen es, Cookies zu löschen, deren Installation zu verhindern oder eine Warnung zu generieren, bevor ein Cookie installiert wird. Weitergehende diesbezügliche Informationen kann der Nutzer den Browser-Instruktionen entnehmen.

4.3. Quick-E wird automatisch gespeicherte Informationen ausschliesslich für statistische Auswertungen verwenden und insbesondere nicht mit den Quick-E allenfalls überlassenen Personendaten in Verbindung bringen.

  1. Webanalysedienste 

5.1. Quick-E verwendet zur Auswertung der Nutzung der Plattform Webanalysedienste von Drittanbietern, an welche im Rahmen des Einsatzes dieser Dienste ebenfalls Personendaten übermittelt werden können.

5.2. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Plattform ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Plattform (einschliesslich IP-Adresse der Nutzer) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Plattformaktivitäten für die Plattformbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Plattformnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse der Nutzer mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Die Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser Software verhindern;

Quick-E weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Plattform vollumfänglich genutzt werden können. Durch die Nutzung der Plattform erklären die Nutzer sich mit der Bearbeitung der über sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

  1. Sicherheitsmassnahmen 

6.1. Quick-E sieht Sicherheitsmassnahmen vor, um Verlust, Missbrauch oder Änderung von Informationen und Personendaten zu verhindern.

6.2. Übertragungen im Internet können allerdings nie zu 100% sicher sein. Sobald Quick-E die übertragenen Informationen erhalten hat, sichert sie diese in angemessener Weise in ihren Systemen.

  1. Informations- und Auskunftsrecht 

7.1. Quick-E erteilt auf Anfrage Auskunft über die bei Quick-E gespeicherten Personendaten und korrigiert fehlerhafte Daten auf Begehren der betroffenen Person. Quick-E ist bei solchen Anfragen verpflichtet, die Identität des Antragstellers zu überprüfen. Anfragen können daher nur bearbeitet werden, wenn dieser ein geeigneter Identitätsnachweis (Kopie Personalausweis oder ähnliches) beigefügt wird.

7.2. Fragen und Auskünfte im Zusammenhang mit der Verwendung von Personen bei Quick-E und damit zusammenhängende Auskünfte/Berichtigungen können per Post an die Adresse im Impressum oder per E-Mail an folgende Adresse gerichtet werden:

info@Quick-E.ch

  1. Anpassung der Datenschutzerklärung 

Quick-E behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben anzupassen. Frühere Versionen oder eine Übersicht der Änderungen werden auf unserer Plattform in der Rubrik „NEWS“ zugänglich gemacht.

CabLine GmbH – Datenschutzerklärung – 3. November 2020

ne GmbH (nachfolgend „Quick-E“) ist Betreiberin der Online-Plattform www.Quick-E.ch und der dazugehörigen mobilen Applikation „Quick-E“ über welche Taxifahrer und Fahrgäste aneinander vermittelt werden (nachfolgend gemeinsam die „Plattform“ genannt). Der Datenschutz ist Quick-E sehr wichtig und Quick-E hält sich an die geltenden datenschutzrechtlichen Vorgaben und Regelungen.

1.2. Diese Datenschutzerklärung zeigt den Umgang von Quick-E mit Personendaten auf und legt insbesondere dar, welche Personendaten von Quick-E bearbeitet werden und zu welchen Zwecken die Bearbeitung dieser Daten erfolgt. Sie beschreibt zudem, wie gesammelte Personendaten überprüft, korrigiert oder gelöscht werden können.

1.3. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf allfällige externe Links, die zu Angeboten Dritter führen. Für diese Angebote gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters. Im Rahmen der Nutzung der Quick-E-Apps sind zusätzlich die Datenschutzerklärungen des jeweiligen App-Store Anbieters.

1.4. Diese Datenschutzerklärung ist integrierter Bestandteil der AGB von Quick-E, welche unter folgendem Link abrufbar sind: www.Quick-E.ch/agbs

  1. Personendaten 

Quick-E respektiert die Privatsphäre Ihrer Plattform-Nutzer (d.h. sowohl Fahrer wie Fahrgäste) und sammelt nur Personendaten, wenn diese:

  • vom Nutzer freiwillig zur Verfügung gestellt (insb.: Vorname, Nachname, Adresse, Mobile-Nummer, Email-Adresse, Geburtsdatum oder MwSt.-Nummer);
  • oder anderweitig im Rahmen der Nutzung der Plattform durch die Nutzer automatisch erhoben werden, bspw. über die Nutzung von Cookies und anderer Tracking-Tools.

Bei jeder Nutzung der Plattform erheben wir:

  • Nutzeraktivitätsdaten wie Art und Umfang der Nutzung, Informationen zu Endgeräten des Nutzers wie Gerätetyp, Gerätename, Betriebssystem und Version, Zeitpunkt des Abrufs der Plattform, IP-Adresse des benutzen Computers oder mobilen Endgeräts, Adresse der Webseite, von der Sie auf unsere Internet-Seite gekommen sind;
  • Zugriff auf Quick-E-Seiten auf sozialen Netzwerken einschliesslich Dauer und Häufigkeit der Besuche sowie Suchbegriffe, abgegebene Bewertungen und Kommentare.
  1. Verwendung von Personendaten 

3.1. Von Nutzern an Quick-E übermittelte Daten dürfen von Quick-E wie folgt verwendet werden:

Zur Erstellung eines Nutzer-Kontos und zur sonstigen Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen;

zu Marketingzwecken, wenn der Nutzer die Zustimmung für den Erhalt von Mitteilungen über News und Promotionen erteilt hat;

um Geschäfte mit dem Nutzer zu tätigen. Zu diesem Zweck darf Quick-E die ihr vom Nutzer übermittelten Daten auch an Vertriebs- und Kooperationspartner von Quick-E im In- und Ausland senden, einschliesslich zum Zwecke der Kreditprüfung und Bonitätsüberwachung;

3.2. Der Zugang zu Personendaten ist auf diejenigen Mitarbeiter sowie Vertriebs- und Kooperationspartner begrenzt, die diese Daten kennen müssen. Die betreffenden Personen und Unternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze verpflichtet.

3.3. Quick-E wird Personendaten keinesfalls an Dritte verkaufen oder auf andere Weise vermarkten. Eine Weitergabe von Nutzerdaten an Werbevermarktungsgesellschaften zum Zweck der zielgruppenbasierten Werbung erfolgt immer ohne Personenbezug und in aggregierter Form. Quick-E gibt Ihre Identität weder Werbevermarktungsgesellschaften noch Partnern von Werbevermarktungsnetzwerken bekannt. Die Beteiligten sind vertraglich verpflichtet, die Herstellung eines Personenbezugs zu unterlassen und zu verhindern.

3.4. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Bereitstellung Ihrer Daten für Werbevermarktung Dritter zu widersprechen. In diesem Fall werden Daten zu diesem Zweck weder beschafft noch bearbeitet. Die bereits zu diesem Zweck beschafften und zusammengeführten Daten werden innerhalb von zwei Arbeitstagen gelöscht.

  1. Cookies 

4.1. Beim Besuch der Plattform, können auf dem Computer des Besuchers automatisch Informationen gespeichert werden. Dies geschieht in Form von sogenannten „Cookies“ oder einer ähnlichen Datei, die Quick-E in verschiedener Hinsicht hilft, so zum Beispiel um die Präferenzen der Besucher der Plattform kennenzulernen und die Plattform zu verbessern.

4.2. Die meisten Browser ermöglichen es, Cookies zu löschen, deren Installation zu verhindern oder eine Warnung zu generieren, bevor ein Cookie installiert wird. Weitergehende diesbezügliche Informationen kann der Nutzer den Browser-Instruktionen entnehmen.

4.3. Quick-E wird automatisch gespeicherte Informationen ausschliesslich für statistische Auswertungen verwenden und insbesondere nicht mit den Quick-E allenfalls überlassenen Personendaten in Verbindung bringen.

  1. Webanalysedienste 

5.1. Quick-E verwendet zur Auswertung der Nutzung der Plattform Webanalysedienste von Drittanbietern, an welche im Rahmen des Einsatzes dieser Dienste ebenfalls Personendaten übermittelt werden können.

5.2. Google Analytics ist einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Plattform ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Plattform (einschliesslich IP-Adresse der Nutzer) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Plattformaktivitäten für die Plattformbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Plattformnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse der Nutzer mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Die Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser Software verhindern;

Quick-E weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Plattform vollumfänglich genutzt werden können. Durch die Nutzung der Plattform erklären die Nutzer sich mit der Bearbeitung der über sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

  1. Sicherheitsmassnahmen 

6.1. Quick-E sieht Sicherheitsmassnahmen vor, um Verlust, Missbrauch oder Änderung von Informationen und Personendaten zu verhindern.

6.2. Übertragungen im Internet können allerdings nie zu 100% sicher sein. Sobald Quick-E die übertragenen Informationen erhalten hat, sichert sie diese in angemessener Weise in ihren Systemen.

  1. Informations- und Auskunftsrecht 

7.1. Quick-E erteilt auf Anfrage Auskunft über die bei Quick-E gespeicherten Personendaten und korrigiert fehlerhafte Daten auf Begehren der betroffenen Person. Quick-E ist bei solchen Anfragen verpflichtet, die Identität des Antragstellers zu überprüfen. Anfragen können daher nur bearbeitet werden, wenn dieser ein geeigneter Identitätsnachweis (Kopie Personalausweis oder ähnliches) beigefügt wird.

7.2. Fragen und Auskünfte im Zusammenhang mit der Verwendung von Personen bei Quick-E und damit zusammenhängende Auskünfte/Berichtigungen können per Post an die Adresse im Impressum oder per E-Mail an folgende Adresse gerichtet werden:

info@Quick-E.ch

  1. Anpassung der Datenschutzerklärung 

Quick-E behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben anzupassen. Frühere Versionen oder eine Übersicht der Änderungen werden auf unserer Plattform in der Rubrik „NEWS“ zugänglich gemacht.

CabLine GmbH – Datenschutzerklärung – 3. November 2020

Nur für kurze Zeit

10 % Rabatt

auf alle Fahrzeuge